MAGE FAÇATEC

Aluminium- Unterkonstruktionen für VHF


Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) gehören heute zu den erfolgreichsten wertbeständigsten Fassadensystemen. Sie eignen sich für Neubau und Sanierung sowie für alle Gebäudetypen und -nutzungen.

Die hohe funktionale und technische Sicherheit sowie vor allem die herausragenden gestalterischen Aspekte einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade begeistern nicht nur Architekten und Planer sondern auch deren Nutzer. Die umfangreiche Palette an Fassadenbekleidungen ermöglicht eine individuell angepasste und auf das Gebäude ausgerichtete Fassade. Dies erlaubt es dem Planer, einen Bezug zwischen dem Gebäudeumfeld, seiner Textur, seiner Nutzung und seinen Nutzern herzustellen.

 

Ein besonderes Merkmal und ein großer Vorteil der VHF liegen in der konsequenten konstruktiven Trennung von Bekleidung und Dämmung. Der Hinterlüftungsraum, der dadurch entsteht, regelt den Feuchtehaushalt im Baukörper. Die Schadensanfälligkeit ist somit geringer als bei anderen Fassadensystemen. Zudem können besondere Anforderungen, etwa an den Brandschutz, Schallschutz oder Blitzschutz, problemlos umgesetzt werden.

Die Unterkonstruktion ist das statische Bindeglied zwischen der tragenden Außenwand und der Fassadenbekleidung. Aluminium-Unterkonstruktionen sind dreidimensional justierbar und legen sich zwängungsfrei um den Baukörper. Unebenheiten und Wandvorsprünge lassen sich zu einer absoluten Lot- und Waagerechten ausgleichen. Aluminium-Unterkonstruktionen können - auch bei nichtleitender Bekleidung - hochwirksam in das Blitzschutzkonzept integriert werden.

Das MAGE FaςaTec- System entspricht den Anforderungen der DIN 18516-1 (2010) mit den dazu gehörigen Normen des Eurocode 9. Die FaςaTec Wandstützen sind sowohl als Fix- wie als Gleitpunkt einsetzbar.Dies beschleunigt die Montagearbeit, reduziert Fehlerquellen und spart Lagerkosten.

Vorteile von MAGE FaςaTec im Überblick

• Nur drei FaςaTec- Wandstützen pro Geschoss erforderlich
• FaςaTec- Wandstützen als Fix- und Gleitpunkt einsetzbar
• Höchste Torsionssteifigkeit
• Stufenloser Ausgleich von Bautoleranzen durch Klemmfeder
• Wandabstände sowie Sonderlösungen möglich
• Befestigung durch zugelassene Befestigungsmaterialien und FaςaTec- Beilagscheibe
• Spezialprofile nach Erfordernis auch beschichtet und bearbeitet
• Thermostop zwischen Untergrund und FaςaTec Wandstütze zur Optimierung des Energiehaushalts

 

 

 

Unsere praxisorientierte Checkliste hilft Ihnen als Entscheidungsgrundlage für die Auswahl der MAGE FacaTec- Systeme.

Unser Service für Ihre Zufriedenheit

• Technische Abklärungen vor Ort, wie z.B. Dübelauszugsversuche zur Ermittlung der zuverlässigen Belastbarkeit der Befestigungsmittel für den vorgegebenen Untergrund sowie Naturmaßaufnahmen

• Nach Vorliegen der Daten, Festlegung des objektspezifischen optimalen Befestigungssystems für die jeweilige Fassadenverkleidung

• Wir liefern prüffähige Statiken und Montagepläne inklusive Ermittlung des Materialbedarfs

• Einweisung des Montagepersonals

Hier finden Sie weitere Informationen:

Download Prospekt

Download Katalog

 

 

Sie benötigen ein Angebot von uns?
Einfach unsere Checkliste aus dem Downloadbereich ausfüllen und an uns senden.

Hier gehts zum Downloadbereich

Details sowie technische Zeichnungen im pdf- und dwg-Format finden Sie in unserem geschützten Downloadbereich.

Zum Downloadbereich